Kontakt
Jetzt Termin anfragen

Rufen Sie uns an

Wir sind direkt telefonisch für Sie erreichbar*
unter 02568 38800-0


Schreiben Sie uns

Ganz einfach eine Mail schreiben an: info@elektro-bruegger.de

*Erreichbar:
Mo–Sa: 9:00 – 12:00 Uhr
und
Mo-Fr: 14.30 – 17:30 Uhr
Termine für Großgeräte-Beratung auch gerne nach Vereinbarung


Jetzt anrufenZum Terminplaner
Elektro Brügger
Stroot 13
48619 Heek
Homepage:www.elektro-bruegger.de
Telefon:02568 38800-0

Kochfelder mit Dunstabzug

Downdraft. Dampf geht nach unten. Magie oder Physik? Sie möchten Kochdünste dort absaugen, wo sie entstehen? Viele Hersteller bieten Kochfelder mit einem Dunstabzug nach unten an. Welche Vorteile und Nachteile das mit sich bringt, haben wir für Sie zusammengefasst.

Kochfeldabzüge mit Abzug nach unten sind eine relativ neue Art von Dunstabzugssystemen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Dunstabzugshauben befindet sich der Abzug bei diesen Systemen direkt am Kochfeld und zieht den Kochdunst nach unten ab. Die im Kochfeld integrierten Dunstabzüge haben viele verschiedene Bezeichnungen. Sie finden diese bei den unterschiedlichen Herstellern beispielsweise als Kochfeldabzug, Muldenhaube, Downdraft, integrierter Dunstabzug oder Tischlüfter. All diesen Hauben ist gemein, dass sie Luft aus dem Küchenraum nach unten abführen. Bei den baulichen Ausführungen gibt es zwei Varianten. Häufig sind die Muldenhauben direkt mit dem Kochfeld kombiniert (Kochfelder mit integriertem Dunstabzug). Andere Systeme, die in der Regel als Tischlüfter bezeichnet werden, können einzeln hinter dem Kochfeld in die Arbeitsplatte eingebaut werden.

Kochgerüche vermeiden. Das ist die Devise.

Das ist angewandte Physik. So wird der Dampf nach unten weggeführt. Gemäß den Grundprinzipien der Strömungslehre werden Querströmungen genutzt, den Dunst nach unten wegzuführen. Die Querströmungen sind größer als die Steiggeschwindigkeit des Kochdunstes und machen dieses Phänomen möglich.

Umluft oder Abluft?

Bei dem Dunstabzug nach unten ist sowohl ein Abluft- als auch ein Umluftsystem realisierbar. Bei Abluftsystemen werden die Kochdünste durch den Lüfter durch ein Kanalsystem nach draußen ins Freie abgeleitet. Die Alternative zu Abluft ist das Umluftsystem. Der Kochdunst wird durch den Lüfter durch Filter geleitet. Diese filtern Gerüche und Fette aus der Luft und bringen die gereinigte Luft wieder zurück in den Raum. Die Gegebenheiten Ihrer Küche sind maßgeblich für die Entscheidung zwischen Um- und Abluft.

Vorteile: Kochfeld mit Dunstabzug

  • Saubere Luft. Durch das Vermeiden des aufsteigenden Kochdunstes können sich weniger Fettpartikel und unangenehme Gerüche in der Raumluft verteilen. Der Vorteil für Sie: Frische Luft und keine belästigenden Gerüche.
  • Freie Sicht. Durch den Abzug nach unten entfällt die herkömmliche Dunstabzugshaube und gibt Ihnen damit den Blick frei. Kein Kopfstoßen mehr an den Kanten der Dunstabzugshaube, keine gekrümmte Haltung mehr und keinen Dampf im Blickfeld, der die Brille beschlagen lässt. Das Verschwinden der herkömmlichen Dunstabzugshaube gibt den Blick frei für eine gute Aussicht und die Möglichkeit auf Gesellschaft beim Kochen, besonders bei Inselküchen ist das ein großer Vorteil.
  • Einfache Reinigung. Die Reinigung herkömmlicher Dunstabzugshauben ist oft aufwändig und zeitraubend. Als großes Gerät in der Küche werden Dunstabzugshauben schnell zum Staubfänger. Dunstabzüge im Kochfeld sind von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich zu reinigen. Oft ist jedoch ein Ausbau des Filters ohne Werkzeug und eine einfache Reinigung in der Spülmaschine möglich.

Nachteile: Kochfeld mit Dunstabzug

  • Weniger Stauraum. Durch das Abluftsystem, Filter und Kanalsystem ist es oft nicht möglich, eine Schublade direkt unter das Kochfeld zu integrieren. Hier verbirgt in der Regel eine Blende die freie Sicht auf die Technik. Je nach Größe des Kochfeldes gibt es hier von einigen Herstellern bereits alternative, platzsparende Möglichkeiten.
  • Mehr Energie. Obwohl diese Art von Dunstabzug eine bessere Effizienz beim Absaugen von Kochdämpfen bietet, verbraucht sie tendenziell mehr Energie als herkömmliche Dunstabzugshauben. Das liegt daran, dass der Abzug nach unten eine stärkere Saugleistung benötigt, um effektiv zu sein, was mehr Strom verbraucht. Wenn Sie also ein energiesparendes Dunstabzugssystem bevorzugen, könnte eine herkömmliche Dunstabzugshaube die bessere Wahl für Sie sein.

Kaufkriterien für Kochfeldabzüge

Für Kochfeldabzüge gelten grundsätzlich die gleichen Entscheidungsmerkmale wie für klassische Abzüge. Um zu bewerten, welches Gerät besser ist, sollten konkret die Werte der Datenblätter verglichen werden. Hier sind insbesondere Energieeffizienz, Laufleistung und Fettabscheidungsgrad relevant. Da Muldenhauben in der Regel in offenen Küchen mit Insellösungen verbaut werden, sollte vor allem auf die Stärke der Betriebsgeräusche in den verschiedenen Leistungsstufen geachtet werden. Gerne unterstützen wir Sie dabei, die Werte der Hersteller für Ihre Kaufentscheidung einzuschätzen. Wir beraten Sie zu Ihrem Bedarf konkret für Ihre Raumsituation.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems mgk GmbH

Zum Seitenanfang